Site Overlay

Auf Zeitreise mit Jörn und FONDERMANN [Blog]

Als ich meine Kumpels Jörn und Ritchy FONDERMANN zu BACK ON STAGE eingeladen habe, wussten sie noch nicht, worauf sie sich einließen. Die beiden Liedermacher steckten (natürlich immer mit mindestens 1,5 m Abstand) ihre Köpfe zusammen und haben sich was überlegt: Eine einmalige Show, die von beiden Fanlagern gefeiert werden konnte. Sie sollte kurzweilig und abwechslungsreich sein. Natürlich sollte sie auch wirklich komisch und irgendwie ein wenig nerdig werden.

Songs und Zitate mit Nerdfaktor

Heraus kam eine Show mit dem Namen ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT mit Jörn und FONDERMANN. Sie spielten gemeinsam und abwechselnd ihre Songs und witzelten sich mit verschiedensten Film- und Literaturzitaten, von Rambo bis hin zum Hitchhiker’s Guide to the Galaxy durch ihr Set, was für viel Applaus und Gelächter bei allen Mitarbeitern vor Ort und bester Stimmung im Chat sorgte.

Apropos MitarbeiterInnen: Weil an diesem Abend sowohl Jasmin, als auch Sophie als Chefin der Kommunikation ausfielen, übernahm der gute Fabian vom Knust spontan diesen Job, versorgte die Künstler auf der Bühne fröhlich mit Informationen aus dem Chat und den vielen Runden Whisky, die vom Publikum in unserer virtuellen Bar ausgegeben wurden. Das ganze natürlich mit Fingerspitzengefühl und einem guten Schuss Humor. Als Belohnung hagelte es quasi Schnaps-Runden für die Crew.

Und Zeitreisen sind doch möglich

Jörn und FONDERMANN hatten ein besonderes Gimmick dabei. Eine Zeitmaschine. Es handelte sich um mehrere Videoeinspieler, die Jörn vorbereitet hatte. Ein kleiner Timewarp in die Vergangenheit, die Zukunft und zum Schluss in die Gegenwart. Nach jedem Zeitsprung kamen die beiden entsprechend gekleidet zurück auf die Bühne. Eine zuckersüße Idee. Ritchy erfüllte mir sogar einen kleinen Musikwunsch und spielte extra für mich seinen Song Taxi, bzw. Delorea, denn Delorean ist er noch nie gefahren. Jörn stellte obendrein sein wunderbares Buch „Grafiken für eine bessere Welt“ vor.

Vielen Dank ans Knust-Team

Abgerundet wurde die Show, wie immer von dem fantastisch arbeitenden Team vom Knust. Ass am Licht und Olli am Ton brachten wieder viel Herzblut und Kreativität mit in die Show und ich bekam wie so oft von Azubi Elian großartige Unterstützung in der Regie, damit ich euch auch ein paar Fotos schießen konnte.

Alles in allem war es ein vergnüglicher Abend mit zwei tollen Liedermachern, einem tollen Team und viel zu Lachen! Vielen Dank an unsere Zuschauer! Ich werde mich jetzt über einen der übrig gebliebenen Pangalaktischen Donnergurgler her machen. Prost!

Dir gefällt, was wir machen und du möchtest uns unterstützen?

Sicherlich kannst Du dir vorstellen, dass die Produktion unserer Streams nicht kostenfrei möglich ist. Wir freuen uns daher sehr über jede noch so kleine finanzielle Beteiligung. Gib uns z.B. via Paypal ein Bier aus. Danke für deinen Support!

Kevin Winiker

Über Kevin Winiker

Kevin ist Inhaber des Photostudio Ottensen und Initiator von BACK ON STAGE.