Site Overlay

DER WAHNSINN: Zwischen Cocktail-Karaoke und Haare kämmen [Blog]

Unser Neuzugang Jazz hatte an diesem Abend ihre Premiere vor der Kamera. Ein Wahnsinnsabend sollte das werden. Denn der Name der Formation, die wir BACK ON STAGE begrüßen durften, ist tatsächlich Programm. DER WAHNSINN ist das kapitalistisch-materialistische Punkrock-Duo aus dem Internet und drehte auf der Bühne im Knust einfach komplett frei!
Und so tun es ihre Fans auch. Im Chat auf Dringeblieben.de wurde das Konzert gefeiert und die virtuelle Bar wurde kräftig genutzt.
Aber erzählen wir einfach mal von vorn. Wer das Konzert noch einmal sehen möchte kann dies tun. Es lohnt sich!

Vor einigen Jahren hatte Kevin im Vorprogramm von Rantanplan dieses verrückte Duo gesehen. Als Anfang Januar DER WAHNSINN ihre Twitch Sendung der Wahnsinn.tv in die Welt pusteten, war schnell klar, dass die Bühne im Knust ganz dringend diese Band braucht. Also fix in die Tasten gehauen und das Online-Konzert am 21.02.2021 organisiert. Und damit sie den Abend nicht alleine bestreiten müssen, haben sie spontan ihren Kumpel und Kollegen Schmiddlfinga eingeladen, den Abend zu eröffnen.
Dieser ließ sich natürlich nicht Lumpen nachdem Werther und Steven ihn ganz wunderbar anmoderiert hatten. Von Maximaler Geilheit bis Sternschritt lieferte er ein „No Fillers, All Killers Set“ ab und war damit der perfekte Opener und bewies ganz nebenbei eindrucksvoll, dass Punkrock und Hip Hop sich vollkommen problemlos die Bühne teilen können und sich auch noch ergänzen.

DER WAHNSINN hatte sich für diesen Abend einige schöne interaktive Aktionen ausgedacht, die ihre Fans zu Hause käuflich erwerben konnten und so einen Teil der Show mitgestalten konnten. Angefeuert von Jazz, die ganz wunderbar Schnittstelle zwischen Band und Publikum darstellte, mussten wir nicht lange auf die erste Verrücktheit warten. Werthers wunderbare Partnerin Betty, ihres Zeichens Betreiberin des Chug Clubs, war am Start. So wurde extra für diesen Abend Cocktail-Karaoke erfunden. Betty mixte und DER WAHNSINN vertonte das spontan. Diese Idee erwies sich als Volltreffer und eine der beliebtesten Artikel an der virtuellen Bar. Ganz nebenbei, die Margarita war grandios und schrecklich gemein! Danke Betty für diesen Wahnsinns-Drink!

Für Spaß war also gesorgt! Und da die Show nicht ohne Musik funktioniert ballerten die beiden eine Punkrock-Salve nach der anderen ab. Schmiddlfinga durfte zum Beispiel auch nicht nur den Abend eröffnen. Er musste Steven mehrfach die Haare kämmen und durfte natürlich auch einen Song seiner Band Le Fly mit DER WAHNSINN gemeinsam performen.
Insgesamt kamen wir auf sehr schöne 586€ Umsatz, mit dem das Publikum die Kultur in Hamburg unterstützen.

Vielen Dank dafür! Wir werden weiter mit dem Team vom Knust zusammenarbeiten, um weiter tolle Shows auf die Beine zu stellen.

 

Dir gefällt, was wir machen und du möchtest uns unterstützen?

Sicherlich kannst Du dir vorstellen, dass die Produktion unserer Streams nicht kostenfrei möglich ist. Wir freuen uns daher sehr über jede noch so kleine finanzielle Beteiligung. Gib uns z.B. via Paypal ein Bier aus. Danke für deinen Support!

Kevin Winiker

Über Kevin Winiker

Kevin ist Inhaber des Photostudio Ottensen und Initiator von BACK ON STAGE.